Warum ich mich für die Ausbildung zum Vermessungstechniker entschieden habe?

Der Beruf des Vermessungstechnikers ist Vielseitig und Abwechslungsreich. Jeden Tag entdecke ich neue Seiten an Hamburg und lerne Hamburg aus einem anderen Blickwinkel kennen. Was mir vor allem Spaß macht, sind die Eigenheiten jedes Auftrages. Jeder ist verschieden und daher muss man sich in jeden speziell hineinversetzen. Es gibt kein Arbeiten nach Schema F, sondern man muss seine grauen Hirnzellen, Logik und Verstand einsetzen. Daher bringt jeder Tag neue Herausforderungen und neue Lösungen.
T. Ebner

Ein schöner Morgen an den Landungsbrücken
Teil uns gerne:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen