Mein erster Tag als Student

Mein erster Tag als Student

-Von Tobias-

Heute war für mich der erste Tag an der Hafencity Universität und ich möchte euch einmal einen Einblick in die Orientierungseinheit geben.

Alles fing am Bahnhof „Hafencity Universität“  an. Der Bahnhof Hafencity Universität ist inklusive den Lichtinstallationen optisch sehr ansprechend und es ist auch einer der wenigen sauberen Bahnhöfe in Hamburg. Oben an dem Bahnhof habe ich eine Freundin aus der Berufsschulzeit getroffen, damit ich nicht alleine vor einem so großen Schritt stehe.

Der Bahnhof Hafencity Universität

Als erstes ist mir das imposante Gebäude der Universität ins Auge gesprungen, weshalb ich es auch als Fotomotiv für diesen Beitrag gewählt habe. Das Gebäude beherbergt seit 2014 die Universität und macht auf mich einen sehr modernen Eindruck. Im Inneren des Gebäudes trifft die moderne Glasfassade auf einen rohen Betonkern, aus dem Rohre und Leitungen herausragen. Mir selber gefällt der industrielle Look sehr gut und ich finde es interessant, wie viel Baukunst sonst hinter der Deckenverkleidung versteckt ist, aber viele sagen auch, dass es einfach „unfertig“ aussieht.

Das Tagesprogramm hat mit einer Einführungsrunde von Studierenden aus höheren Semestern, und mit der Vorstellung vom Fachschaftsrat begonnen. Danach gab es eine kleine Vorstellungsrunde, damit wir uns alle gegenseitig kennenlernen. Die Studenten aus den höheren Semestern haben sich gut um uns „Erstis“ gekümmert und einen guten Einblick in das Studentenleben gegeben.

Weiter ging es dann im Holcim, das ist ein großer Vorlesungsraum, bei dem mich mal interessiert, was es mit dem Namen auf sich hat. Hier hat der Präsident Prof. Dr. Müller-Lietzkow alle Studierende an der Uni willkommen geheißen. Die Rede fand ich trotz problematischer Technik sehr gut und persönlich gehalten. Danach gab es noch Informationsstände, bei denen ich mich über den Fachschaftsrat GEO informiert habe. Die Aufgaben sind zwar interessant, aber ich will erstmal ordentlich ankommen und gucken, wie viel Zeit ich über habe.

Alles in allem ein sehr gelungener erster Tag! Die Informationsflut war groß, aber angenehm aufbereitet. Und in einer Woche beginnt schon die erste Vorlesung. Ich freue mich darauf, wenn es das nächste Mal heißt „Nächster Halt Hafencity Universität“.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen